„Hinterm Horizont geht´s weiter, zusammen sind wir stark“. So lautet das Motto des 29. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Perinatale Medizin, welcher unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. med. Rolf Schlößer vom 28. bis 30. November 2019 im Maritim Hotel Berlin stattfinden wird.

Es werden ca. 1.600 bis 1.800 Pränatalmediziner, Neonatologen, Gynäkologen und Kinderärzte sowie Fachpersonal aus Kliniken, Praxen und dem öffentlichen Gesundheitsdienst erwartet. Aber auch Hebammen, Geburtshelfer und Pflegekräfte aus Perinatalzentren und Geburtskliniken sind die Zielgruppe.

Folgende Themen werden die Schwerpunkte der kommenden DGPM-Tagung sein:

  • Perinatale Medizin zu Beginn der Zwanziger Jahre – Ein Blick in die Zukunft
  • Perinatale Neurologie
  • Stammzellen als Reparatur-Kit
  • Ältere Eltern: medizinische, soziologische und psychologische Aspekte
  • Physiologie der Geburt, Physiologie der Adaptation
  • Die späte Frühgeburt
  • „Das gesunde Neugeborene“
  • Perinatale Psychologie